Matchatee

Der Chawan

Chawan

Der Chawan ist eine kleine Matcha Trinkschale für unterwegs. Mit dieser kann man die Teezeremonie im Sommer oder Frühling abhalten oder einfach nur Matcha daraus trinken.

Es gibt zwei Hauptformen des Chapwan: einen tiefen, hohen Winter-Chawan und einen flachen, breiten Sommer-Chawan. Der Sommer-Chawan ermöglicht dem Tee schneller abzukühlen. Der Winter-Chawan hält den Tee länger warm. Chawans haben öfter unregelmäßige Formen, die ihnen ein eigenes „Gesicht“ gibt. Die Schale wird immer auf eine bestimmte Art und Weise gedreht und betrachtat. Der Chawan wird wertgeschätzt. Ein guter Chawan kann sehr viel Geld kosten. Ihre Namen orientieren sich an der Herstellungsart und dem Stil. Für die Teezeremonie außerhalb, gibt es kleinere Chawan Schalen. Sie werden in einem Chaboko, zusammen mit Chasen und Chashaku transportiert. Der Chaboko ist eine spezielle Teebox. Keramischalen eignen sich ebenfalls anstelle eines Chawan. Die Schale muss groß genug sein, um den Tee in ihr mit dem sich bewegenden Chasen gut aufschlagen zu können.

Mehr findest du bei:

Wagashi Maniacs Artikel über Matcha Mizu Yokan

Wagashi Maniacs Artikel über Matcha

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.