Edamame – Grüne Sojabohnen

Bei Edamame handelt es sich um grüne, noch nicht fertig gereift Sojabohnen. Sie sind in Japan als Snack sehr beliebt.

Edamame (枝豆)

Die unreifen grünen Sojabohnen werden in der Hülse zubereitet. Sie schmecken nussig. Man reicht sie in Japan als Snack. Man kocht sie in der Schale kurz ab und reicht etwas Salz dazu. Sie finden sich zudem in normalen japanischen Gerichten und nicht nur in Wagashi. In Deutschland bekommt man sie nur tiefgefroren. In Japan finden sich von ihnen viele verschiedene Sorten.

Edamame werden in verschiedenen Wagashi verwendet. Eine Verwendungsmöglichkeit ist in Form von Zunda, einem Anko, welches aus grünen Sojabohnen hergestellt wird.

Edamame bzw. Zunda Wagashi werden im Sommer serviert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.